Bonjour Strasbourg!

17.02.2018
Ausfahrt der JU Kirchheim und Nürtingen nach Strasbourg

Landestypische Küche im Le Schnockeloch bei der gemeinsamen Ausfahrt der JU Kirchheim und Nürtingen nach Strasbourg

Kirchheim – Die befreundeten Verbände der Jungen Union Kirchheim und Jungen Union Nürtingen unternahmen gemeinsam einen Tagesausflug nach Straßburg. Neben New York und Genf ist Straßburg (auch„Europäerin“ genannt) die einzige Stadt auf der Welt, die Sitz von internationalen Institutionen ist, ohneHauptstadt zu sein. Diese kleine Stadt überrascht mit ihrer europäischen Vielfältigkeit – eine Europäerin eben.

Los ging es am Samstag, den 17. Februar 2018 um 07:30 Uhr mit insgesamt 19 TeilnehmerInnen der JU Kirchheim und JU Nürtingen. Dort angekommen wurden die wissensdurstigen JU’ler von einer französischenStadtführerin durch Straßburg geführt, hinein in das Straßburger Münster und vorbei an dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, dem Europarat und dem Europaparlament. Das ganze Zentrum der Stadt wurde von der UNESCO aufgrund der vielfältigen Architektur zum Weltkulturerbe erklärt. Sebastian Schulze, Vorsitzender der JU Kirchheim und beeindruckt von der Stadt gesteht: „Ich kann nun gut nachvollziehen, wieso ein gesamtes Stadtzentrum die Auszeichnung der UNESCO erhält: die zahlreichen malerischenFachwerkhäuser sind außergewöhnlich!“

Ausfahrt der JU Kirchheim und Nürtingen nach Strasbourg

Zu Besuch im MM-Park, einem der größten Museen über den 2. Weltkrieg, beim Ausflug nach Strasbourg.

Im Anschluss wurde landestypisch im Le Schnockeloch gespeist bevor es ins Museum MMPark in La Wantzenau ging. Das Museum bietet eine riesige Ausstellungsfläche auf der eine große Sammlung an gepanzerten Fahrzeugen, Flugzeugen und einem Schiff der wichtigsten kriegsführenden Nationen des 2. Weltkriegs zu sehen sind. „Es ist sehr einprägsam Kampffahrzeuge live zu sehen und sich vorzustellen wie diese Fahrzeuge damals das Stadt – und Staatenleben geprägt haben “, so Aaron Rosenhammer der JU Nürtingen.

Ausfahrt der JU Kirchheim und Nürtingen nach Strasbourg

Regnerisch aber spannend. Das EU-Parlament und das Europa-Viertel in Strasbourg.

Im Anschluss ging es wieder Richtung schwäbische Heimat. „Trotz des verregneten Wetters war es ein absolut erfolgreicher Ausflug der JU Kirchheim und JU Nürtingen der nach Wiederholungsbedarf ruft“schwärmt Victor Röhm, Mitglied der JU Kirchheim und Fabienne Maile, Mitglied der JU Nürtingen fügt hinzu:„Besonders stolz macht mich die Eigeninitiative die von den Mitgliedern ergriffen wurde um den Ausflug auf die Beine zu stellen. Auch die vielen Teilnehmer unterstreichen das große Interesse und die Dynamik in unseren Verbänden“.

Merci Strasbourg, c’était super… !

« zurück zu den Neuigkeiten