Springe zum Inhalt →

Zweites gemeinsames Sommerfest von JU und CDU in Kirchheim

Am Samstag den 9. Juli 2016 veranstaltete die Kirchheimer JU und der CDU Stadtverband Kirchheim-Dettingen das zweite gemeinsame Sommerfest. 

Kirchheim/Teck – Am Samstag, den 9. Juli 2016 fand zum zweiten Male das Sommerfest der Jungen Union und der CDU Kirchheim-Dettingen im Garten des Asklepia Seniorenzentrums statt. Es war das dritte Sommerfest der Jungen Union und das zweite, welches gemeinsam durch die beiden Verbände ausgerichtet wurde. „Durch den großen Zuspruch im letzten Jahr ist in beiden Vorständen schon früh der Entschluss gereift, das Sommerfest auch in diesem Jahr wieder gemeinsam veranstalten wollen“, so die stellvertretende CDU-Vorsitzende Anette Beck.

Sommerfest von JU Kirchheim und CDU Kirchheim-Dettingen in Kirchheim
Natalie Pfau-Weller sorgt für das leibliche Wohl der Gäste.
Sommerfest von JU Kirchheim und CDU Kirchheim-Dettingen in Kirchheim
Und weil das gute Ehepaar Dinge gemeinsam angeht, unterstützt Lars Weller seine Frau beim Grillen.

Für das leibliche Wohl der zahlreichen Gäste war reichlich gesorgt. Neben einem üppigen Salat- und Kuchenbuffet gab es auch Spanferkel und Spezialitäten vom Grill. Auch die kleinen Gäste kamen durch Trampolin und Spielecke auf ihre Kosten. „Wir als CDU verstehen uns als Familienpartei, daher ist es uns auch besonders wichtig, dass die ganze Familie an unserem Fest Freude hat“, sagte der CDU-Vorsitzende Wilfried Veeser. Er hob auch ausdrücklich das Engagement der Familie Hann hervor, die nicht nur ihren Garten für die Ausrichtung des Fests zur Verfügung stellt, sondern auch mit viel Herzblut und Einsatz die Durchführung erst möglich macht. Neben zahlreichen Mitgliedern der ausrichtenden Verbände konnten auch die Kirchheimer Abgeordneten Karl Zimmermann (MdL) und Michael Henrich (MdB) sowie dessen Vorgänger im Amt Anton Stark begrüßt werden. Traditionell stark vertreten bei Kirchheimer Veranstaltungen ließ es sich auch die JU Nürtingen unter der Leitung ihres Vorsitzenden Benedikt Chrobak nicht nehmen, mit einer Reihe von Mitgliedern an der Veranstaltung des Kirchheimer Schwesternverbands teilzunehmen.

Sommerfest von JU Kirchheim und CDU Kirchheim-Dettingen in Kirchheim
Robert Beck und Akim Yesil stellen den Anwesenden die Ergebnisse der Arbeitsgruppe Bildung vor.

Gemäß der politischen Tradition des Sommerfests präsentierten Robert Beck und Akim Yesil für die Arbeitsgruppe Bildung der Jungen Union den Anwesenden die in der ersten Jahreshälfte erarbeiteten Ergebnisse. „Es ist uns wichtig, dass unsere Gäste nicht nur eine schöne Zeit auf unserem Sommerfest verbringen, sondern dass sie sich auch darüber informieren können, was ihre Junge Union über das restliche Jahr inhaltlich erarbeitet“, erklärte der stellvertretende JU-Vorsitzende Michael Haug. Die Veranstaltung, die bei strahlendem Sonnenschein großen Zulauf erfuhr, erfreute sich somit schon im dritten Jahr in Folge einer wachsenden Beliebtheit. „Man kann wohl sagen, dass sich das Event fest im Veranstaltungskalender von JU und CDU in Kirchheim etabliert hat. Dies war auch unsere Intention, als wir vor drei Jahren damit begonnen haben. Ich möchte ausdrücklich unseren Mitglieder für die hervorragende Organisation und ihren Einsatz danken, ohne den eine Veranstaltung dieser Dimension nicht möglich wäre“, sagte der JU-Vorsitzende Sebastian Schulze. Sollten Sie das Sommer-Highlight der Kirchheimer Verbände verpasst haben, gibt es noch einen kleinen Trost. Auf den Webseiten und den Facebook-Kanälen sind zahlreiche Bilder der Veranstaltung zu finden.

 

Sommerfest von JU Kirchheim und CDU Kirchheim-Dettingen in Kirchheim
Zum dritten Sommerfest der Jungen union und zum zweiten gemeinsamen mit der CDU konnten die beiden Ausrichter wieder zahlreiche Gäste begrüßen.

 

 

 

Veröffentlicht in News Bereich