Springe zum Inhalt →

Junge Union heute – Hohe Aktivität, starke Mitglieder, glänzende Zukunft

JU Kirchheim heute

Eine neue Ära begann im November 2013 als binnen einer Woche sowohl der JU-Vorstand neu ge- wählt wurde, als auch die Liste für die Kommunalwahl 2014 auf- gestellt wurde. Nach einem Jahr als Vor- sitzende gab Stefanie Röhm diesen Posten an Sebastian Schulze weiter. Kurz darauf kamen Michael Haug und Svenja Gölz zur JU. Diese bildeten gemeinsam mit Natalie Pfau, Rico Hann und Sebastian Schulze nicht nur die JU Kandidaten für den Gemeinderat, sondern auch den Grundstock der JU Kirchheim, wie wir sie heute kennen. Mit allen Mitteln eines modernen Wahlkampfs, wie Facebook- Werbung, Wahlvideos, Flyern und Plakaten in allen Stadtteilen, gelang es der JU sich über Parteigrenzen hinaus einen Namen zu machen und mit Natalie Pfau eine Stadträtin ins Rathaus zu entsenden. Der engagiert geführte Wahlkampf ließ ein neues „Wir-Gefühl“ entstehen, dieses und die gestiegene Aktivität ließen auch neue Mitglieder zur Gruppe stoßen. So traten seit 2013 Raphael Hilser, Paul Hennrich, Katrin Schulz, Akim Yesil, Mario Stümpflen, Lars Weller und Robert Beck der JU bei. Im Jahr 2014 fand auch das erste JU-Sommerfest statt, welches so gut ankam, dass es inzwischen gemeinsam von JU und CDU ausgerichtet wird. 2015 und 2016 waren vor allem durch inhaltliche Arbeit geprägt, so wurden zahlreiche Referenten ein- geladen, u.a. Landrat Einiger, Stadt- planer Pohl, Bürgermeister Riemer, Schulleiterin Lucia Heffner, der ehemaligen Konrektor Martin Dassler, Regionalrat Felix Tausch und die ehrenamtliche Flüchtlingshelferin Renate Hirsch, um die Arbeitsgruppen Verkehr, Bildung, Innere Sicherheit und Asyl zu informieren. Auch wurden viele Besichtigungen veranstaltet, u.a. der Bauerhof von Arnim Kächele oder der Recycling-Park der Firma Feeß. Ebenso standen zahl- reiche Ausflüge auf dem Programm, zum Tag der Bundeswehr nach Stetten a. k. M., zum Sommernachtskino oder der Kirchheimer Musik- nacht um nur einige zu nennen. Ein für die JU besonderes Highlight war der Vortrag der bundesweit bekannten Bestseller-Autorin Birgit Kelle im vergangenen November, der ca. 120 Bürgerinnen und Bürger ins  Gemeindehaus lockte und somit die seit langem größte JU- Veranstaltung war. In diesem Jahr wurde die Organisation des Landtagswahlkampf von der CDU an die JU übertragen, was ein weiterer Beweis für die Leistungsfähigkeit des Kirchheimer CDU-Nachwuchses ist.

Veröffentlicht in News Bereich Slideshow