Springe zum Inhalt →

Eine gute Entscheidung für den Bettenhart

Arbeitsgruppe der JU Kirchheim.
Arbeitsgruppe der JU Kirchheim.

Die Junge Union Kirchheim begrüßt das Ergebnis des Planungsausschusses der Region Stuttgart vom vergangenen Mittwoch, dass das Planungsgebiet ES-07 Kirchheim-Schafhof im Bettenhart wegen artenschutzrechtlicher Bedenken aus der Windenergieplanung herausgenommen wurde. Dadurch, dass das geplante Gebiet bereits zum jetzigen Zeitpunkt aus der regionalen Planung, die im Herbst abgeschlossen werden soll, herausgefallen ist, können definitiv keine Windkraftanlagen auf dem Kirchheimer Schafhof errichtet werden.

„Das ist eine gute Entscheidung für den Bettenhart. Bereits in der Kommunalwahl 2014 haben wir uns bewusst gegen dieses Vorranggebiet ausgesprochen“, betont der Stadtverbandsvorsitzende Sebastian Schulze, „die Umweltverbände BUND und NABU haben unter tatkräftiger Vermittlung unseres Mitglieds Philipp Reuff nicht nur uns die Bedeutung der dortigen Vogelvorkommen und die besondere Verantwortung gegenüber Arten wie dem Rotmilan bewusst gemacht.“ Auch die Kirchheimer Stadträtin Natalie Pfau betont: „Für den Schutz besonders gefährdeter und streng geschützter Vogelarten, wie dem Rotmilan, haben sich Bürger im Landkreis Esslingen jahrzehntelang ehrenamtlich eingesetzt. Wir wollen, dass die Früchte dieses Engagements bewahrt und die geschützten Arten für kommende Generationen erhalten werden.“

Die Junge Union Kirchheim beglückwünscht auch die Bürgerinitiative Pro Kirchheim zu diesem Erfolg. Diese hat bereits im Kommunalwahlkampf Kritik an ES-07 geäußert und war zuletzt federführend an einem Papier des CDU Kreisverbandes zur Nutzung der Windenergie beteiligt. „Aus unserer Sicht sollten vorrangig andere Energieerzeugungsarten, die naturschonender sind und in unserer Gegend mehr Potential haben gefördert werden. Vor allem die verstärkte Nutzung von Speichertechnologien sollte im Landkreis Esslingen geprüft werden“, schlussfolgert der Stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende Michael Haug.

Veröffentlicht in News Bereich