Springe zum Inhalt →

Neuer Vorstand der CDU Kirchheim-Dettingen, Veeser neuer CDU-Chef!

Der neugewählte CDU-Vorstand
Der neugewählte CDU-Vorstand

Am Freitag, den 11. Juli, hat die CDU Kirchheim-Dettingen im Hirschgarten einen neuen Vorstand gewählt. Nach zweijähriger Amtszeit trat der bisherige Vorsitzende Dr. Thilo Rose, der auch den Fraktionsvorsitz im Gemeinderat inne hat, nicht mehr zur Wahl an. Zu seinem Nachfolger wurde der stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat Wilfried Veeser gewählt. Er betonte in seiner Schlussrede, seine Vorstellung von einer geeinten Partei aus CDU, JU und Gemeinderatsfraktion sowie die Wichtigkeit christlich-abendländischer Werte. Seine erste Amtshandlung war die Verabschiedung der ausscheidenden Gemeinderatsmitglieder. Allen voran wurde der langjährige CDU-Stimmenkönig Dietmar Hoyler mit tosendem Applaus der Anwesenden verabschiedet. Der sichtlich gerührte Hoyler wolle nach über 20 Jahren im Gemeinderat nun kürzer treten. Neben ihm wurden auch die langjährigen Ratsmitglieder Eva Baudouin, Mathias Waggershauser, Stefan Hägele und Steffen Barner verabschiedet. Neben Veeser wird der neue Vorstand von drei Stellvertretern geführt. Anette Beck aus Nabern ist neu im Amt, Volker Hann wiedergewählt und Andreas Hummel vertritt weiterhin die Interessen der Dettinger. Daneben gehören dem Vorstand Barbara Zizelmann (Finanzen), Peter Schuster (Presse) und Martina Hertle (Schriftführerin) an. Den deutlichen Trend zur Verjüngung setzte die CDU auch bei der Vorstandswahl konsequent fort. Die Partei, die mit der jüngsten Liste in die Kommunalwahl gezogen war hat auch jetzt fünf Vertreter aus den Reihen der Jungen Union im Vorstandsteam. Darunter die neue Stadträtin Natalie Pfau, den JU-Vorsitzenden Sebastian Schulze, Rico Hann, Svenja Gölz und Michael Haug. Das Team der Beisitzer wird komplettiert von Klaus Buck, Axel Kübler, Christa Miller-Bösenecker, Klaus Maihöfer und Stefan Middendorf.

Veröffentlicht in News Bereich